Corona: Überblick, hilfreiche Informationen und Links

Im Zusammenhang mit der Pandemie durch das neue Coronavirus SARS-CoV2 und der damit verbundenen Lungenerkrankung COVID-19 erreichen uns viele Fragen von neuromuskulär Erkrankten, ihren Angehörigen und unterstützenden Fachpersonen. Diese drehen sich um die medizinische Versorgung, Pflege und Assistenz, um Arbeitsrecht, Notbetreuung, um Fragen, wie ich mich als berufstätiger Angehöriger eines Risikopatienten verhalte und vieles mehr. Wir recherchieren fortlaufend und versuchen, Antworten zu finden. Für viele Fragen gibt es leider (noch) keine eindeutigen Lösungen oder Empfehlungen. Die Dynamik in diesem Geschehen ist hoch, es ist kaum möglich, Informationen zu geben, die für einen längeren Zeitraum gültig sind.

Wir haben hier Hinweise zu einzelnen Themengebieten und Links zu empfehlenswerten Internetseiten seriöser Institutionen zusammengestellt, die für Menschen in unserem Umfeld wichtig sein können. Wir versuchen am Ball zu bleiben, nach und nach Antworten auf die häufigsten Fragen zu finden und die hier veröffentlichten Informationen laufend zu ergänzen.

Derzeit finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

Allgemeine Informationen

Medizinische Hinweise

Atmung und Beatmung

Umgang mit Stress

Arbeitsrecht

Heilmittel und Hilfsmittel

Assistenz und Pflege

Eltern und Kinder

Rehabilitation

Wir tun was wir können, um Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen in dieser extrem herausfordernden Situation zu unterstützen. Bitte halten Sie uns über Ihre Sorgen auf dem Laufenden, informieren Sie uns, wie es Ihnen mit der aktuellen Situation geht, welche Notsituationen sich derzeit wegen Corona ergeben. Wenden Sie sich an unser Beratungsteam, wir sind weiterhin für Sie da.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben eine stabile Gesundheit und Zuversicht in diesen besonderen Zeiten.

Ihr Team der DGM-Bundesgeschäftsstelle