Willkommen bei der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.

Wir begrüßen Sie bei der größten Selbsthilfeorganisation für Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen in Deutschland. Beratung und Information für Betroffene und ihre Angehörige sind uns ebenso ein Anliegen, wie die Förderung der Erforschung der vielfältigen Muskelerkrankungen und die gesundheitspolitische Vertretung Muskelkranker.

Wer sind wir?

50 Jahre Hilfe für Muskelkranke

Seit 1965 hilft die DGM Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen.

Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle der DGM mit ihren Mitarbeiter- / innen unterstützt die vielfältige Arbeit im Verein.

Die DGM vor Ort

Ehrenamtliche Gesprächspartner helfen bundesweit Muskelkranken.

„Was sind eigentlich Muskelerkrankungen?"

Viele Menschen haben zwar schon von "Muskelschwund" gehört, aber was ist das eigentlich?

Hier erfahren Sie die wichtigsten Fakten über Muskelerkrankungen.

„Ich bin muskelkrank. Wer kann mir helfen?“

Hier finden Sie als Betroffener oder Angehöriger nützliche Informationen und Kontakte.

„Ich will etwas tun. Wie kann ich helfen?“

Die Arbeit der DGM erleichtert muskelkranken Menschen das Leben mit ihrer Erkrankung. Wir sind dabei auf Unterstützung angewiesen - Sie können hier helfen.

„Warum sollte ich DGM-Mitglied werden?“

Die Gemeinschaft in Selbsthilfeorganisationen stärkt den Einzelnen durch die Erfahrungen ihrer Mitglieder.

Angebote der DGM

Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

Informationen zu Ihrer Erkrankung aus erster Hand:

Medizinische Betreuung:

Jung und muskelkrank:

Hilfe für muskelkranke Kinder:

Aktuelles aus dem Bundesverband

Meldungen

  • 13.05.2019 | In eigener Sache

    Der neue Muskelreport ist da

    Die neue Ausgabe des Mitgliedermagazins der DGM "Muskelreport" ist eingetroffen. Interessierte können im Mitgliederbereich das neue Heft bereits lesen, ebenfalls im Mitgliederbereich ist die neue Terminliste eingestellt. Alle andere… Weiterlesen

  • 13.05.2019 | In eigener Sache

    Stärkung der medizinischen Belange junger Muskelkranker

    In Deutschland gibt es knapp 150 Sozialpädiatrische Zentren (SPZ), die Kinder und Jugendliche mit neuromuskulären Erkrankungen behandeln. Sie zeichnen sich durch ihren multidisziplinären und teilhabeorientierten Ansatz aus. Die Deutsche… Weiterlesen

Termine

  • 24.05.2019 bis 26.05.2019 | Veranstaltung

    Familienwochenende

    Familienwochenende 2019: "Raumschiff Familie" Vom 24. bis zum 26. Mai 2019 haben wir im Waldpark Grünheide in Auerbach im Vogtland (südliches Sachsen) für unser nächstes...Weiterlesen

Aktuelles aus den Landesverbänden

Meldungen

  • 16.05.2019 | In eigener Sache

    Symposium über Neuromuskuläre Erkrankungen am 8. Mai. 2019

    Auf Initiative des Landesverbandes Brandenburg der DGM und in enger Zusammenarbeit mit dem Neuromuskulären Zentrums Brandenburg, wurde am 08. Mai 2019, ein hochrangiges Symposium über "Neuromuskuläre Erkrankungen" im Asklepios… Weiterlesen

  • 15.05.2019 | In eigener Sache

    handicap tage damp 2019

    Am 18. und 19. Mai 2019 finden an der Ostsee die damper handicap tage statt. Am Samstag werden von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr folgende Angebote zur Auswahl stehen wie z.B.: - Schwimmen, Golfen,… Weiterlesen

Termine

  • 21.05.2019 | Gesprächskreise

    ALS Itzehoe

    Die Gruppe will Patienten und Angehörige unterstützen, wichtige Fragen ausloten und diskutieren. Vor allem soll die Gruppe eine Anlaufstelle sein, die zeigt: "Wir sind nicht allein mit dieser Krankheit". Anmeldung und Informationen:...Weiterlesen

  • 23.05.2019 | Gesprächskreise

    Regionale Selbsthilfegruppe Rellingen

    Der Gesprächskreis Rellingen wurde im September 2006 eröffnet. Die Gruppe ist offen für Betroffene und deren Angehörige, unabhängig von der Art der neuromuskulären Erkrankung. Die Teilnehmer des Gesprächskreises tauschen Informationen,...Weiterlesen

Aktuelles aus den Diagnosegruppen

Meldungen

Termine

  • 08.06.2019 | Gesprächskreise

    Gesprächskreis Myotone Dystrophie in Delbrück (NRW)

    Es ergeht die herzliche Einladung zum Gesprächskreis Myotone Dystrophie. Näher Informationen erhalten Sie bei: Hilla Liekmeier Telefonnummer: 015254284102 oder per E-mail: rote-hilla [at] web.deWeiterlesen

  • 11.06.2019 | Tagungen & Kongresse

    Telefonkonferenz für Myotone Dystrophie

    Mit Unterstützung der Myotonic Dystrophie Foundation werden wir ab sofort jeweils am 2. Dienstag im Monat in der Zeit von 19:00 bis 20:00 Uhr Telefonkonferenzen für Betroffene DM1 und DM2 zu unterschiedlichen Themen halten. Wer an einer...Weiterlesen