23.12.2020 | In eigener Sache

Aktuelle Empfehlungen der World Muscle Society zum Thema Corona-Impfstoffe

Die World Muscle Society beschäftigt sich in ihren Empfehlungen mit Fragen von Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen zu den neu entwickelten Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV2. Da die Entwicklung sehr dynamisch ist, werden die Empfehlungen immer wieder überprüft. Hier finden Sie die Fassung vom 23. Dezember 2020, die Prof. Dr. med. Benedikt Schoser dankenswerterweise für uns übersetzt hat.

Uns erreichen derzeit viele Anfragen von Menschen mit Muskelerkrankung und von ihren Angehörigen zum Thema der Priorisierung der einzelnen Risikogruppen und der weiteren zu impfenden Personen. Die DGM bleibt gemeinsam mit ihren Dachverbänden dran, sich für die Anliegen ihrer Mitglieder einzusetzen.