Corona-Schutzimpfung

Nachfolgend finden Sie sowohl allgemeine Hinweise rund um die Corona-Schutzimpfung, als auch Informationen insondere für Menschen mit einer Muskelerkrankung.

Empfehlungen der World Muscle Society zum Thema Corona-Impfstoffe

Die World Muscle Society beschäftigt sich in ihren Empfehlungen mit Fragen zu den neu entwickelten Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV2, die von Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen gestellt werden. Da die Entwicklung sehr dynamisch ist, werden die Empfehlungen immer wieder überprüft. Hier finden Sie die Fassung vom 23. Dezember 2020, die Prof. Dr. med. Benedikt Schoser dankenswerterweise für uns übersetzt hat. Empfehlungen der World Muscle Society zum Thema Corona-Impfstoffe_Stand 23.12.2020

DGM-Videotalk: Corona-Impfung und Neuromuskuläre Erkrankungen

Am 9. Dezember 2020 standen der DGM mehrere Experten für ein Referat und die anschließende Fragerunde zu diesem Thema zur Verfügung. Hier finden Sie den Mitschnitt auf unserem YouTube-Kanal.
Häufige Fragen zur COVID-19-Impfung beantwortet das Robert-Koch-Institut (RKI).

Organisation der Schutzimpfung in den Bundesländern

Die Bundesländer sind für die Organisation der Impfung gegen Corona zuständig. Sie betreiben die Impfzentren, vergeben Termine und planen den Einsatz der mobilen Teams in Pflegeheimen. Hier finden Sie die Infoseite Ihres Bundeslandes zur Corona-Schutzimpfung.

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Corona-Schutzimpfung:

Zu den zugelassenen Impfstoffen – Informationen des IQWIG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen)