Sie sind hier

Weihnachts- und Grußkarten 2014 - der Endspurt beginnt

Gleich bestellen unter: www.shop.telethon.de und doppelte Freude schenken

Wer freut sich nicht über einen schönen Weihnachtsgruß mit der Hand geschrieben oder liebevoll bedruckt – im Zeitalter von Telefon und E-Mail – zumal, wenn damit noch ein guter Zweck verbunden ist? Die gute, „alte“ Karte, für die der Absender dem Empfänger viel Zeit und Kreativität schenkt – ist nach wie vor „in" und kein alter Hut!

Unterstützen Sie die DGM – Ihre Hilfe ist gefragt!
Egal wie viele Karten Sie bestellen – jede Karte ist wichtig! Die Karten-Aktion ist der beste Beweis dafür, dass mit Hilfe jedes Einzelnen auch große Ziele gemeistert werden können. Bestellen Sie per E-Mail oder Telefon oder ganz bequem rund um die Uhr unter:
www.shop.telethon.de.

Sie haben schon bestellt? Werden Sie aktiv!
Veranstaltet Ihre Gemeinde einen Weihnachtsbasar? Gibt es in Ihrem Freundeskreis schreibwütige Weihnachtsfans? Braucht nicht auch Ihre Nachbarin noch Weihnachtskarten? Egal ob im Familien- oder Freundeskreis, an der Schule Ihrer Kinder oder in der Kirchengemeinde – Ihnen fallen sicherlich noch viel mehr Anlässe ein, bei denen die Weihnachts- und Grußkarten der DGM verkauft werden können. Wir unterstützen Ihre Verkaufsaktion und Sie unterstützen dadurch die DGM nicht nur finanziell, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit. Auf diese Weise helfen Sie mit, dass neuromuskuläre Erkrankungen aufgrund Ihrer Seltenheit nicht übersehen werden. Bestellen Sie die Karten einfach auf Kommission – was Sie nicht verkaufen, geht an uns zurück  (keine Vorkasse!). Eine Übersichtüber das gesamte Kartenangebot finden Sie unter: www.shop.telethon.de


Auf Ihre Fragen, Bestellungen und kreative Ideen freut sich:

Cäcilia Sander-Berger, Lindelstraße 11, 55452 Guldental
Tel.: 06707 7232 (morgens bis 8:15 Uhr oder abends)
Fax: 07665 9447-20, E-Mail: caecilia.sander-berger [at] telethon.de


Die Weihnachts- und Grußkarten-Aktion 2015 steht schon in den Startlöchern

Sie haben selbst ein Bild oder in einer Ausstellung eines gesehen, das sich wunderbar für eine Karte eignen würde? Bitte melden Sie sich bis Ende März 2015 bei Cäcilia Sander-Berger! Wir brauchen Ihre Mithilfe, um gerade im Jubiläumsjahr der DGM 2105 wieder eine ansprechende Kollektion präsentieren zu können.