Sie sind hier

Regional-/Kontaktpersonen

Mut und Kraft für das Leben mit einer Muskelerkrankung, Information, Erfahrungsaustausch und zwischenmenschliche Hilfe werden in der DGM vor allem durch die Vielzahl engagierter Ehrenamtlicher möglich. Über 300 sogenannte Kontaktpersonen bilden die wichtige Basis der Selbsthilfe in der DGM. 

Kontaktpersonen können auf vielfältige Weise mit dem Thema Muskelerkrankung in Berührung gekommen sein:  Teilweise sind sie selbst von einer neuromuskulären Erkrankung Betroffen, manche sind Angehörige von Betroffenen und wieder andere kamen durch ihren beruflichen Werdegang mit dem Thema in Verbindung. Sie alle sind ehrenamtlich für die DGM aktiv und einige von ihnen haben auch spezielle Beratungsschwerpunkte.

Wenn Sie regionalen Kontakt suchen, können Sie die Kontaktpersonen Ihres jeweiligen Bundeslandes auch direkt über die Landesverbände finden. Wenn Sie überregional nach einer Kontaktperson mit einem bestimmten Schwerpunkt suchen möchten, steht Ihnen unsere bundesweite Kontaktpersonensuche zur Verfügung.

Zur bundesweiten Kontaktpersonensuche