Mich gibt´s auch noch

Ein Film über Geschwister von Menschen mit Behinderung

DVD-Bestellung über www.medienprojekt-wuppertal.de.
Kaufpreis 30,– €, Ausleihe 10,– €

Klappentext

Zwei bis drei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland wachsen mit einem chronisch-kranken oder behinderten Geschwisterteil auf. Geschwister von Kindern bzw. Jugendlichen mit Behinderung haben ebenfalls Anteil an der Behinderung. Das kann sie stark machen fürs Leben - oder extrem belastend sein. Dadurch dass der Fokus der Familie oft auf dem behinderten Kind liegt, können die Geschwister mit widersprüchlichen Gefühlen aufwachsen und sich schnell vernachlässigt fühlen. Auf der anderen Seite entwickeln sie meistens schon früh soziale Kompetenzen und lernen mit Verantwortung umzugehen.

Der Film zeigt unterschiedliche Einblicke in die Erlebniswelten von drei Geschwisterkindern, darunter Marvin (10 Jahre alt), dessen drei Jahre jüngerer Bruder Nico an Duchenne Muskeldystrophie erkrankt ist. Die Eltern der beiden Jungs sind Mitglied der DGM.