Am Anfang war das Wort

oder: Die drei todbringenden Buchstaben

Marianne Rietmann
Deutsche Literaturgesellschaft, Berlin 2011
ISBN-10:
978-3-86215-017-5
gebunden
97 Seiten
12,80 Euro

Klappentext

Wir waren glücklich, fuhren durch die Welt, hörten Musik und fühlten uns nicht behindert. Und doch in all unserem innigen Zusammensein hatte sich Schwermut gemischt, das Damoklesschwert, welches bedrohlich über uns lag. In diesem Schmerz waren wir uns unheimlich nahe. Näher als im Glück? Wenn jeder Moment, jeder Blick, jede Berührung die Endlichkeit in sich birgt.Dies ist die Erzählung über den Versuch, die drei todbringenden Buchstaben ALS zu ertragen oder zu ignorieren. Sie zu bekämpfen wäre aussichtslos gewesen, sie waren von Anfang an allmächtig.

Die Autorin

(fa) Marianne Rietmann hat ihren Ehemannn an ALS verloren. Zur Erinnerung und auch zur Verarbeitung ihrer Trauer hat sie ihre Erfahrungen in diesem Büchlein festgehalten. Sie will damit betroffenen BetreuerInnen eine kleine Begleithilfe an die Hand geben.