Sie sind hier

Gesprächskreise bei ALS

Die eigenen Erfahrungen mit anderen teilen, sich über die neuesten Informationen austauschen oder einfach nur Gespräche mit Menschen zu führen, die ähnliches erleben oder schon erlebt haben - das alles ist in den Gesprächskreisen der DGM zur Amyotrophen Lateralsklerose möglich.

Die Gesprächskreise werden zumeist von Ehrenamtlichen geleitet und betreut. Genauso vielfältig wie deren Ideen sind auch ihre Ausrichtungen. Ob das persönliche Gespräch in kleiner Runde, der Austausch mit Experten, oder Gespräche zwischen Angehörigen, die Gesprächskreise orientieren sich an den Bedürfnissen ihrer Mitglieder und freuen sich jederzeit über neue Teilnehmer. 

Eine Aktuelle Übersicht über die Gesprächskreise der DGM zum Thema Amyotrophe Lateralsklerose finden Sie in der Übersicht  "Termine der ALS-Gesprächskreise und ALS-Kontaktgruppen", die auf dieser Seite zum Download bereit steht.

Downloads zum Thema