DGM-Patientenlotse

DGM Patientenlotse

Die Patientenlotsen organisieren interdisziplinäre Konsultationen und leiten Patienten zu den notwendigen Stellen. Ihr Vorteil sind die kurzen Wege zu den einzelnen involvierten Personen und Abteilungen. Da die Lotsen administrative und organisatorische Aufgaben übernehmen, kann sich das medizinische Personal auf seine eigentlichen Aufgaben in der medizinisch-therapeutischen Versorgung konzentrieren.

Das Neuromuskuläre Zentrum (NMZ) Jena nimmt an dem innovativen Modellprojekt der DGM teil. Seit April 2020 ist Frau Barbara Wolfram als Patientenlotsin in Jena tätig. Sie ist Ansprechpartnerin, Vermittlerin sowie Koordinatorin für neuromuskuläre Patienten.

DGM-Patientenlotsin / Patientenkoordinatorin
Barbara Wolfram T 03641 9323423
(Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr)
Mail: barbara.wolfram [at] dgm.org