08.12.2017 | In eigener Sache

Jahresabschlussveranstaltung 2017 im Kloster Volkenroda

Gegen 11:00 Uhr trafen wir uns zum gemeinsamen Gang über den kleinen, lieblichen Weihnachtsmarkt auf dem Klostergelände.

Anschließend fand ein gemütliches Mittagessen statt, bei dem sich jeder eine Suppe selbst zusammenstellen konnte und es auch Raum für einige Gespräche gab.

Nach dem Mittagessen machten wir eine Führung durchs Klostergelände und erfuhren Wissenswertes und Geschichtliches über das Kloster. Wir schauten uns die Kirche genau an auch der Christuspavillion. beeindruckte uns sehr.

Zum Aufwärmen zogen wir uns dann wieder in das schöne, neue, rollstuhlgerechte Mehrzweckgebäude zurück und tranken erst mal einen Tee zum aufwärmen, dann gab es auch Café und leckeren Kuchen. Wir stimmten uns etwas auf Weihnachten ein.

Unser Vorsitzender Joachim Köhring fand noch ein paar Worte zum Abschluss dieses Jahres. Er gab einen kurzen Überblick über die Vorhaben des neuen Jahres und bat um eine aktive Beteiligung der Mitglieder an der Vorstandsarbeit, da im August des nächsten Jahres die Neuwahlen stattfinden werden. Dabei müssen wir insbesondere die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden neu besetzen..

Es war schön, dass auch viele junge Mitglieder oder Angehörige an der Veranstalltung teilnahmen, was zeigt, dass es in der DGM Thüringen auch Nachwuchs geben wird. Wir suchen auch im Vorstand einen Jugendbeauftragten, der die Interessen der jungen Generation vertreten kann.

Viele verabschieden sich dann und einige gingen zur Andacht, um noch ihren Segen gesprochen zu bekommen.

Ein schöner Tag fand sein Ende und die DGM Thüringen freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Franziska Starke

stellvertretende Vorsitzende

DGM Thüringen