21.03.2019 | In eigener Sache

"Wenn die Muskeln streiken" - Presseartikel der Itzehoer Muskelgruppe für Neuromuskuläre Erkrankungen

Am 16.03.2019 erschien in der Norddeutschen Rundschau ein Artikel mit der Überschrift "Wenn die Muskeln streiken". 

Im Vorwege hat die Gruppenleiterin des Gesprächskreises für Neuromuskuläre Erkrankungen Itzehoe bei einem persönlichen Besuch in der Redaktion der Norddeutschen Rundschau in Itzehoe Herrn Erich gefragt, ob er sich einen Termin für ein Interview mit den Gruppenmitgliedern vorstellen kann. Gerne war Herr Erich dazu bereit und somit war er, bewaffnet mit Block und Kugelschreiber, beim Februar-Treffen in dem Gruppenraum des Gesundheitsamtes Itzehoe dabei.

Offen und bereitwillig berichteten die Gruppenmitglieder, die leider aus Krankheitsgründen nicht alle dabei sein konnten, über ihren Beweggrund warum sie diese Gruppe besuchen und was ihnen der regelmäßige Besuch bringt. Zu lesen in dem abgelichteten Artikel (siehe Foto).

Als Gruppenleiterin bedanke ich mich für die Offenheit und Mitarbeit der Gruppenmitglieder und gemeinsam wollen wir weitere Betroffene und deren Angehörige einer Neuromuskulären Erkrankung unterstützen und die nötigen Informationen und eigenen Erfahrungen weitergeben. 

Dazu laden wir auch Sie gerne ein. Zögern Sie nicht, bei uns vorbeizukomen, denn Sie als Betroffene oder Betroffener mitsamt ihrer Angehörigen sind herzlich eingeladen. Unsere Treffen finden jeden 3. Montag von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Gesundheitsamt, Viktoriastraße 17, Itzehoe statt.  

Anmeldung und weitere Informationen:
Regina Dieckmann
E-Mail: regina.dieckmann [at] dgm.org
Telefon: 04824-3321