23.05.2020 | In eigener Sache

Videotalk mit Prof. Dr. med. Jan Rupp

Einordnung der Risiken nach Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen für Hochrisikopatienten

Am heutigen Samstag fand ein einstündiger Videotalk mit Prof. Dr. Jan Rupp, Direktor der Klinik für Infektiologie und Mikrobiologie am UKSH, Campus Lübeck, statt.

Thema der Fragestunde war, dass die aktuellen Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen zum einen natürlich erfreulich sind, da es bedeutet, dass die Bedrohung durch das Coronavirus aktuell zumindest zurück geht. Es bedeutet aber auch, dass wir als Mitglieder der Risikogruppe täglich neu bewerten müssen, welche Risiken können und wollen wir eingehen um unser normales Leben zurück zu bekommen.

Die knapp 50 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten per mail, live oder im Chat Fragen zum Thema an Herrn Dr. Rupp stellen, die dieser mit seiner großen Erfahrung sehr umfassend und gut verständlich beantwortete.

Insgesamt ist die Veranstaltung sehr gut angekommen und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind mit mehr Sicherheit aus der Fragestunde gegangen, als sie gekommen sind.

Das Video werden wir kurzfristig zur Verfügung stellen.

Unser besonderer Dank geht an Prof. Dr. Rupp für seine Mitwirkung und für sein Angebot uns im Herbst erneut zur Verfügung zu stehen.