Veranstaltung

Engagiert in Halle - Begegnungen am 05. Mai 2015

Jährlich finden am 05. Mai deutschland- und europaweit Aktionen rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Auch die Stadt Halle (Saale) bleibt nicht verschont von Aktionen, die helfen sollen, den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen Rechnung tragen zu können ...

Dazu lädt am 05. Mai 2015 die Freiwilligenagentur Halle - Saalekreis e.V. und die Arbeitsgruppe "Ehrenamt barrierefrei" alle Interessierten ein, an gemeinsamen Protest-Spaziergängen sowie am Theater- und Begegnungsabend teilzunehmen. Ziel dessen sind interessante und bewegende Begegnungen!
Auch Angehörige der beiden Landesverbände Sachsen und Sachsen-Anhalt sind dabei, die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM e.V.) an diesem Tag in Halle (Saale) zu vertreten.

Spaziergänge mit Begegnungen
Start: jeweils 16.30 Uhr

1. Rundgang - mit Beteiligung der DGM e.V.
Annett Melzer und Sabine Knöfel zeigen Ihnen Halle aus der Rollstuhlperspektive. Neben persönlichen Lieblingsorten werden auch Barrieren in den Blick genommen und Allerlei zum freiwilligen Engagement in Halle ausgetauscht.
Treffpunkt: Händeldenkmal auf dem Marktplatz

2. Rundgang
Mit Axel Schmiedel sehen Sie Halle mit den Augen eines Menschen mit Sehbehinderung und können nebenbei Interessantes über sein Ehrenamt als Gehirnjoggingtrainer erfahren. Wer möchte, kann auch ein Stück mit einem Taststock zurücklegen.
Treffpunkt: Händelhaus, Große Nikolaistraße 5

3. Rundgang
Wie jemand, der gehörlos ist, Halle wahrnimmt, wird Steffi Merl berichten. Die Vorsitzende des Gehörlosenvereins „Einigkeit 1895 e.V.“ führt in Gebärdensprache durch die Stadt und nimmt Sie mit in die Erfahrungswelt von Gehörlosen. Für alle, die die Gebärdensprache nicht verstehen, wird eine Dolmetscherin übersetzen.
Treffpunkt: am Dom, Domplatz

Alle Spaziergänge enden am Puschkinhaus, wo Sie über Ihre Erfahrungen am Nachmittag ins Gespräch kommen können.

Theater- und Begegnungsabend
im Puschkin-Haus, Kardinal-Albrecht-Straße 6

18.00 Uhr (Foyer)
Ankommen der SpaziergängerInnen und Austausch zu den bisherigen Begegnungen

18.30 Uhr (Puschkino)
„Der Friedhofsbesuch“ – Aufführung der Theatergruppe „Die Hofnarren“ des Förderwohnheims Akazienhof der Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle an der Saale

Anschließend:
- Uraufführung des Videoclips „Engagiert in Halle“
- Engagiert mit und ohne Behinderung: Begegnungen, Austausch & Diskussion
- Rollstuhltanzgruppe des Tanzvereins „Taktgefuehl e.V.“
- Musik: Manja Noll (Trommel) und Markus Schneller (Gitarre)

Kontakt & Anmeldung:
Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Leipziger Str. 82, 06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345/ 200 28 10
E-Mail: beratung [at] freiwilligen-agentur.de
 

 

Downloads zum Thema:

deutschlandweite Aktionen: Aktion Mensch

Termin

  • Dienstag, 05.05.2015

16.00 - 20 Uhr

Adresse

Aktionstag 5. Mai
Halle (Saale)
Deutschland