21.10.2019 | In eigener Sache

Neue Sprecher des Muskelzentrums Westfalen

Durch den Fortgang von Herrn Prof. Young aus der Universitätsklinik Münster, mussten neue Sprecher des Muskelzentrums Westfalen gewählt werden.

Der neue Sprecher ist:

Dr. med. Tobias Ruck
Oberarzt der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie
Facharzt für Neurologie
Universitätsklinikum Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
48149 Münster
Tel. Pforte: + 49 (0) 251 - 83 48001
e-mail: tobias.ruck [at] ukmuenster.de

Qualifikation/Positionen: Facharzt für Neurologie, Oberarzt und stellvertretender Leiter des neurophysiologischen Labors, Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie
Leiter einer Arbeitsgruppe für experimentelle Neurologie im Institut für Translationale Neurologie
Stellvertretender Leiter des integrierten Myasthenie-Zentrums Münster
Sprecher des neuromuskulären Zentrums Münster/Osnabrück seit 10/2019

Wissenschaftliche und klinische Schwerpunkte: Diagnostik und Behandlung immunologischer und neuromuskulärer Krankheiten einschließlich der neurophysiologischen Zusatzuntersuchungen. Klinische Studien zur Myasthenia gravis sowie zu autoimmunen Myositiden. Präklinische Studien zu Erkrankungsmechanismen autoimmuner Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems sowie zu diagnostischen und prognostischen Signaturen der Myasthenia gravis sowie der Myositiden (Förderung durch DFG, BMBF und Else-Kröner Fresenius Stiftung).

Aktivitäten: Vorstand des Vereins zur Förderung junger Neurowissenschaftler (Neurowind e.V.), Myositis-Netzwerk Deutschland, Ärztlicher Beirat sowie Nutzerrat der Deutschen Myasthenie Gesellschaft (DMG), Ärztlicher Beirats der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM), International Society of Neuroimmunology (ISNI).

Seine Stellvertreterin ist:

Dr. med. Bianca Dräger
Oberärztin der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie
Fachärztin für Neurologie, Schlafmedizin
Universitätsklinikum Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
48149 Münster
Tel. Pforte: + 49 (0) 251 - 83 48001
e-mail: bianca.draeger [at] ukmuenster.de
und
UKM-Marienhospital Steinfurt
Mauritiusstraße 5
48565 Steinfurt

Qualifikation: Fachärztin für Neurologie mit Zusatzbezeichnung Schlafmedizin und Qualifikation zur Fachgebundenen Genetischen Beratung; Oberärztin Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie, stellv. Sprecherin des neuromuskulären Zentrums Münster/Osnabrück seit 10/2019

Wissenschaftliche und klinische Schwerpunkte: Diagnostik und Behandlung neuromuskulärer Krankheiten einschließlich der neurophysiologischen Zusatzuntersuchungen; klinisches Spektrum der hereditären neuromuskulären Erkrankungen, Molekulargenetik der neuromuskulären Erkrankungen inkl. Next-Generation-Sequencing,  Phänotyp-Genotyp-Korrelationen, Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen bei Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen

Aktivitäten: Klinische Studien SMA, Pompe, ALS, CMT; Teilnahme CMT-Net; Mito-Net; SmartCare

Wir gratulieren beiden sehr herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit.
DGM - Landesverband NRW