12.12.2015 | Berichte

Kolpingsfamilie Stadtlohn spendet an DGM-Landesverband NRW

Das 1850 gegründete Kolpingwerk Deutschland mit Sitz in Köln ist bundesweit organisiert in 2.700 Kolpingsfamilien mit rund 265.000 Mitgliedern.

Die Kolpingsfamilie Stadtlohn hat aktuell rund 170 Mitglieder und organisiert regelmäßig Kegelturniere, deren Erlös jeweils an soziale Organisationen geht. In diesem Jahr kam auch der DGM-Landesverband NRW in den Genuss dieser Unterstützung. Wir erhielten im November 2015 eine Spende über 1.700 Euro, die Hälfte des Erlöses aus dem jährlichen Kegelturnier. Mit großer Freude konnte Patricia Weißenfels, die stellvertretende NRW-Landesvorsitzende, aus den Händen von Otger Möllers, Heinz Segbers (Vorsitzender) und Karl-Heinz Kropp von der Kolpingsfamilie Stadtlohn einen entsprechenden Scheck entgegen nehmen.

Wir danken den Initiatoren dieser guten Tat von ganzem Herzen!