02.08.2014 | Berichte

Ab auf die Bigge!

Gesprächskreis Neuss unternimmt Kahnpartie

Sechs Flüsse speisen den Biggesee im Süden des Sauerlandes zwischen den Städten Olpe und Attendorn. Die fünftgrößte Talsperre Deutschlands sichert die Trinkwasserversorgung für mehrere Millionen Menschen. Ab Mitte der 1950er Jahre als Trinkwasserspeicher für das Ruhrgebiet gebaut, hat sich der Biggesee im Sauerland längst zu einem attraktiven Touristenmagneten gemausert.

So haben sich die Teilnehmer des DGM-Gesprächskreises Neuss am 2. August 2014 auch einmal auf den Weg gemacht,  um gemeinsam bei herrlichem Sonnenschein  in See zu stechen und dieses schöne Ambiente zu entdecken. Auf der „MS Bigge“ bestand bei einem traditionellen Sauerländer Mittagessen (mit so genannten „Metten“) Gelegenheit zur ausgiebigen Unterhaltung. Das Schiff ist mit einer Behindertentoilette und mit einem barrierefreien Zugang ausgestattet, sodass es auch für die Rolli-Fahrer kein Problem war, den Aufenthalt auf dem Schiff stressfrei zu genießen.  Es war fast wie im Urlaub, als wir nach der Schiffstour auf der Terrasse des Restaurants „Panoramablick“ bei einem leckeren Eis die Landschaft auf uns wirken ließen. Gerne denken wir an diesen schönen Tag zurück.

Ingrid Künster
Leiterin Gesprächskreis Neuss