07.03.2015 | In eigener Sache

Gründung einer ALS Gruppe Rostock

Gründung einer ALS-Kontaktgruppe M/V für Angehörige und Patienten am 19. Februar 2015 in Rostock

 

In Rostock haben sich die Organisatoren des ALS-Gesprächskreises getroffen um eine Kontaktgruppe für ALS-Betroffene in MV ins Leben zu rufen.

Frau Heide Walter, deren Ehemann kürzlich an ALS verstorben ist, möchte Betroffene und deren Angehörige mit ihrem Engagement unterstützen

und ihre Erfahrung an diese weitergeben.

Hierbei wird sie tatkräftig von Seiten der ALS-Ambulanz Rostock, in Person von OA Dr. Prudlo, Schwester Sylvia und Frau Ullrich,

sowie vom Landesverband der DGM durch Frau Walter und Herr Mädel unterstützt.

Wir wollen mit dieser Form des Austausches mehr persönliche Nähe und eine bessere Hilfestellung bei den Problemen des Alltags erreichen.

Die erste Zusammenkunft ist für Freitag, den 24. April 2015 um 17:00 Uhr geplant.

Wir bitten alle Interessenten sich telefonisch bei Frau Walter zu melden.

Kontakt: Heide Walter Tel.: 038203 15675 Mail: hei.walter [at] alice-dsl.net

Geplant sind vierteljährliche Treffen der Kontaktgruppe.

Wir laden alle Betroffenen aus ganz MV herzlich zu diesen Treffen ein und hoffen, dass dieses Angebot auf rege Nachfrage trifft.