21.04.2019 | In eigener Sache

neue Selbsthilfegruppe „Muskel-Freund*innen“

1. April 2019

Kein Aprilscherz:
1. Treffen unserer neuen Selbsthilfegruppe „Muskel-Freund*innen“ im Hamburger Westen am 1. April

Da es im Hamburger Westen bisher kein Angebot für Muskelkranke gab, aber mehrere von uns in diesem Bereich wohnen, dachten wir schon länger über die Möglichkeit nach, dort eine zusätzliche Gruppe zu unserem monatlich sonnabends stattfindenden „Muskeltreff“ einzurichten, die sich einmal im Monat trifft. So hätte jeder mal die Chance auf einen kürzeren Weg zum Treffen. Und auch die Wahl zw. Treffen am Wochenende und innerhalb der Woche.
Durch KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen) konnten wir einen passenden Raum im Stadtteil Altona finden.
Schon auf eine erste Umfrage meldeten sich mehr als 10 Interessent*innen, und so gingen wir in die feste Planung. Schon in der Vorbereitung ergaben sich einige sehr interessante und schöne Telefongespräche.
Am 1. April war es dann soweit: Wir waren 12 Personen bei unserem Auftakt-Treffen. Was für ein Erfolg! Dabei gab es noch weitere Interessent*innen, die an diesem Tag leider nicht konnten.
Bei 2 Sorten Tee fand ein reger Austausch statt, zu dem jeder etwas beitragen konnte. Die Themen stammten aus den Bereichen Kontakt und Vernetzung, Umgang mit und Verarbeitung der Erkrankung sowie Austausch von Informationen. Wir sprachen über unterschiedliche Krankheitsformen, Erfahrungen mit Diagnostik und Therapien, gaben uns gegenseitige Tipps bzgl. Hilfsmittelversorgung, Anträgen, Ärzten und Therapeuten usw. Ebenso stießen Infos zum Euro-WC-Schlüssel, die Apps „DB Barrierefrei“ und „Wheelmap“ auf großes Interesse.
Auch gibt es seit dem Treffen bereits weiteren Austausch zwischen einigen Teilnehmenden.

Alle haben zu einem gelungenen Abend beigetragen, jeder hat wertvolle Anregungen und auch Fragen. Der Verlauf des 1. Treffens zeigt, dass es einen großen Bedarf an Austausch gibt.
So freuen wir uns schon auf das nächste Treffen am 6. Mai.
Wir treffen uns immer am 1. Montag des Monats von 18:30 bis 20:00 Uhr in einem schönen und barrierearmen Raum in der Nähe des S- und Fern-Bahnhofes Hamburg-Altona. Nähere Infos und Anmeldung gerne über: conni.gliese [at] dgm.org

Conni Gliese