23.11.2016 | In eigener Sache

Landesverband Hamburg beschreitet neue Wege oder der „Blick über den Tellerrand“

Pizza vor dem Backen
„Polenta-Pizza“ frisch aus dem Ofen

„Kraft ist nicht nur da, wo Muskeln sind“. So lautete das Motto der diesjährigen Mitgliedertage in Hohenroda. Da Ernährung einen wesentlichen Anteil an unserem Wohlbefinden hat und sich auch auf unsere Stärke sei es nun mental oder physisch auswirkt, hat sich der Landesverband in Hamburg mit Fragen der Ernährung beschäftigt. Dabei haben wir das Thema mal aus einer ganz anderen Perspektive betrachtet.

Zu diesem Zweck wurde eine Heilpraktikerin für Traditionelle Chinesische Medizin eingeladen, die das Ernährungslehrekonzept nach den 5 Elementen vorstellte. Diese Lehre gehört mit zu den ältesten Gesundheitssystemen und ist ein Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Nach einem anschaulichen Kurzvortrag, der sich auf die wesentlichen Punkte der Lehre beschränkte, wurden Fragen beantwortet. Auch wenn einige Bausteine der Lehre für viele der „westlich geprägten“ Ohren der Teilnehmer manchmal etwas ungewohnt anmuteten, so ist die Lehre verständlich und einfach in der Umsetzung. Der Theorieteil war auch nur die Intro für eine sich dann anschließende Kochsession, an deren Ende 4 Gänge gezaubert werden sollten.

Mit den Rezepten in der Hand ging es ans Werk. Herausgekommen war nicht nur ein wahrhaft sehr leckeres Menü; bei dem jeder einzelne Gang für sich bereits schon ein Geschmackserlebnis darstellte. Darüber hinaus sorgte das gemeinsame Kochen in unterschiedlichen Teams für viel Gesprächsstoff in der Küche und auch am Tisch. So konnten sich die Teilnehmer einmal ganz anders kennenlernen.

Fazit: Es war eine rund herum gelungene Veranstaltung, die Geist, Körper und Seele genährt hat. Die Rezepte sind vergleichsweise einfach in der Umsetzung und können ohne größeren Auswand nachgekocht werden. Es hat sich einmal mehr gelohnt, sich auf Neues einzulassen und - im wahrsten Sinne des Wortes- über den Tellerrand zu schauen.