19.12.2019 | Berichte

Weihnachten in Osnabrück am 14. Dezember ?!

Verabschiedung von Anita und Manfred Schulz

Für uns war das schon wie Weihnachten. Es war als letztes Gruppentreffen unter unserer Leitung angekündigt. Unsere Mitglieder nahmen es zum Anlass uns ihren Dank auszusprechen und uns eine kleine (große!!) Freude zu bereiten. Das Ergebnis haben wir mal auf unserem Esstisch aufgebaut. Wir waren überwältigt von unseren Gefühlen und sagen allen ganz herzlich Danke. Und das auch für die tatkräftige Unterstützung von Christa Scholz, Uli Vodde und Christiane Tangelder, die beim Eindecken, Dekorieren und Aufräumen geholfen haben. Elisabeth Gambitz hat in der Küche geholfen uns so konnten wir das Treffen wirklich mal genießen. Unser Landesvorsitzender Christian Züchner war extra aus Emden angereist und hat in seinem Rückblick auf unsere aktive DGM-Zeit festgestellt, dass wir fleißig waren wie die Bienen. Ein Bienenkalender, die Aussicht auf 2 Gläser selbstgemachten Honig und ein weihnachtlicher Blumenstrauß waren sein persönlicher Dank.

Aber das schönste Weihnachtsgeschenk für uns war, dass Achim Tangelder sich bereit erklärt hat, die Gruppe weiter zu führen. Ein erster Termin für ein Gruppentreffen ist auch schon gemacht: Am 7. März 2020 im Gemeindezentrum St. Elisabeth. Es ist ein schönes Geschenk für uns, dass die Gruppe Osnabrück, die im März 1985 gegründet wurde, weiter besteht. Danke an alle, die uns viele Jahre begleitet haben und unseren Treffen den Erfolg bescherten.

Anita Schulz