Sie sind hier

06.09.2017 | Berichte

Traditioneller Grillnachmittag der Erwachsenengruppe in Hannover

Am 02.09.2017 war unser gemeinsamer Grillnachmittag bei sonnigem Spätsommerwetter, wieder gut besucht. 

Maggie Schocke begrüßte die zahlreichen Teilnehmer, besonders haben wir uns über zwei  neue Mitglieder in unserer Gruppe gefreut. Ein Herzliches Willkommen nochmals an dieser Stelle. Pünktlich übernahmen jetzt die Grillprofis nun den Gasgrill, und freuten sich schon, uns mit Bratwürstchen und einer kulinarischen Überraschung zu verwöhnen. Der Grill braucht seine Zeit, und  Maggie Schocke berichtete vom Gründungssymposium im Neuromuskulären Zentrum in Göttingen. 

Die DGM Niedersachsen / Bremen, wurde dort von Ingrid Haberland  und Maggie Schocke vertreten. Die Begeisterung der Vorträge und der positive Gesamteindruck von Herrn Prof.Dr. Jens Schmidt und seinem hochmotiviertem Team kam in dem Bericht gut bei den Teilnehmern unserer Gruppe an. Nach dem Bericht kam es schnell zu intensiven Gesprächen und dem Austausch über die eigenen Erfahrungen mit unserer aller Erkrankung, und wie wir positiv damit umgehen können.

Jetzt kamen Sven Tolksdorf, Gerd Kittel und Norbert Röhrbein mit den ersten Grillwürstchen in unserem Raum, und ein fantastischer Duft lies uns den Hunger verspüren und die Gesprächen verstummen. Die Überraschung waren mit Wasabi/ Senf und Trockenpflaumen gefüllte Bratwurst mit durchwachsenem Speck umwickelt, einfach nur Klasse! Herzlichen Dank an Norbert. 

Es war ein rundherum gelungener Nachmittag mit guten Freunden, Maggie Schocke erinnerte an unser Landestreffen am 30.09.2017 in Syke, viele hatten sich schon angemeldet und der Rest wollte es noch schnell machen. Jetzt legte sich die Aufregung über die Gestaltung und Durchführung des ersten Gruppentreffens bei Maggie Schocke, das nächstes Treffen findet am 9.12.2017 in der Adventszeit statt, dann wieder mit Lothar Bösche und Horst Wilkens. 

Maggie Schocke