11.02.2019 | Veranstaltungen

Rare Disease Day in Hannover

Symposium am 28.2.2019 in der MHH

In Kooperation mit dem Zentrum für Seltene Erkrankungen (ZSE) der MHH wird anlässlich des internationalen "Rare Disease Day 2019"  zu einem öffentlichen Symposium über „Seltene Erkrankungen" eingeladen.

Es werden Patienten, Verwandte, Selbsthilfeorganisationen und ihre Vertreter,  Ärzte und alle interessierten Mitbürger am Donnerstag, den 28.02.2019 in der MHH erwartet. Das Programm beinhaltet 10 themenbezogene Fachvorträge und eine umfangreiche Ausstellung von Informationsständen durch geladene Vertreter von Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen, die über einige der mehr als 6000 bekannten Seltenen Erkrankungen informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Auch der Landesverband Bremen/Niedersachsen der DGM mit ist mit einem Stand und Gesprächspartnern vor Ort vertreten. Mit über 800 verschiedenen neuromuskulären Erkrankungen gehört die DGM und die vertetenen Erkrankungen auch zu den eher seltenen Erkrankungen.