02.09.2019 | Berichte

Neue Räume für DGM-Gruppe Ostfriesland

Interessante Infos zur EUTB

Die Gruppe Ostfriesland hat sich am 31.08.2019 in neuen Räumen getroffen. Das Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde, Bollwerkstr. 17, Emden verfügt über ausreichend Parkplätze und ist komplett behindertengerecht. Der Raum ist schön groß und hell.

Nach Begrüßung durch den Landesvorsitzenden Christian Züchner wurde erst einmal Kaffee/Tee getrunken und es wurde der selbstgebackene Kuchen genossen. Selbstverständlich gab es bei dem schönen warmen Sommerwetter auch Kühlgetränke.

Christian Habl von der Unabhängigen Teilhabeberatung hat dann von seiner Arbeit erzählt. Die Unabhängige Teilhabeberatung bietet Informationen und Hilfe für Menschen mit Teilhabeeinschränkungen/Behinderungen. Der Verein wurde im Jahr 2017 gegründet und seit Mai 2018 werden in den Landkreisen Aurich und Leer sowie der Stadt Emden Beratungsstunden abgehalten. Herr Habl berichtet, dass seit Mai 2018 bereits 1300 Beratungen durchgeführt wurden. Dieses interessante Thema führte zu Diskussionen über Unterstützungen und Fördermöglichkeiten. In diesem Zusammenhang kam auch das Thema Assistenzleistungsfond auf. 

Christian Züchner hat von den Neuigkeiten aus der DGM berichtet:

  • Es gibt eine Vorstandserweiterung. Hilke Roolfs und Kai-Uwe Pries sind dem Vorstand beigetreten. Bis zur Vorstandswahl im Jahre 2020 sind sie vorerst als Beisitzer tätig.

  • Weiter wurde die Neugründung eines Gesprächskreises in Lüneburg erwähnt. Am Samstag, 09. November 2019 lädt die DGM herzlich ein. Um 11:00 Uhr wird Christian Züchner die Begrüßung vornehmen. Herr Prof. Dr. Kiefer hat einen Vortrag zugesagt. Somit ist ein weiterer Bereich in Niedersachsen mit einem Gesprächskreis abgedeckt.

  • Vom 25. Bis 27. Oktober 2019 findet die Kontaktpersonenfortbildung in Bad Bevensen statt.

Nächste Termine in Emden:

Am 15.11.2019 um 19.00 Uhr, wird die 25 Jahre Gesetzesänderung Art. 3 Abs. 3 Grundgesetz „Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“ bei der VHS in Emden gefeiert.

Nächster Gesprächskreis in Emden, Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde, Bollwerkstr. 17, wird am 23.11.2019 stattfinden.

Gemeinsame Aufräumarbeiten und Abschlussgespräche auf dem Parkplatz beendeten das Treffen in Emden.

Hilke Roolfs