15.07.2019 | Berichte

Live und in Farbe

DGM-Gruppe Bremen besucht Radio Bremen

Die Bremer Selbsthilfegruppe traf sich am 15.06.2019 an einem ungewöhnlichen Ort. Mit 20 Personen durften wir eine Führung durch das Rundfunk- und Fernsehhaus Radio Bremen machen.

Eine Studentin zeigte uns in einem Film die Geschichte von Radio Bremen und wie sie sich entwickelt haben. Anschließend machten wir eine Führung durch die Sport- und Nachrichtenredaktion. In der Rundfunkregie von Bremen 1 hat man uns die Abläufe der Sendung erklärt: wer sucht die Musik aus; wie kommt der Verkehrsfunk in die Sendung usw..

Anschließend gingen wir in den Fernsehbereich. Wir sahen die Studios von Buten un Binnen und 3 nach 9. Leider bekamen wir keine Freikarten für die Talkshow!

Aber wir sind alle mit viel Informationen aus dem Sender gegangen und hatten auf in den 1,5 Stunden sehr viel Spaß!

Ruth Stelljes