03.03.2016 | Berichte

Landesausschuss-Treffen in Hannover-Kirchhorst

Der neue Vorstand im Landesverband Bremen/Niedersachsen hatte in die Räumlichkeiten der Firma Bertram nach Kirchhorst bei Hannover eingeladen. Markus Schnaars begrüßte offiziell die anwesenden Kontaktpersonen und die Begleitungen und bedankte sich für die Teilnahme an dieser Landesausschuss-Sitzung, die ausnahmsweise auf einem Sonntag stattfand.
Ein besonderen Dank ging an Gerhard Graß, der stellvertretend für den Bundesvorstand da war. Zu Beginn stellte sich Markus Schnaars als neuer Vorsitzender detailliert vor. In der anschließenden Vorstellungsrunde des neuen Vorstandes benannte jedes Mitglied die Aufgabenbereiche und Tätigkeiten, die er oder sie übernommen haben.
Auf der Tagesordnung stand u.a. Fragen zur Abrechnung von Geldern. Ausführlich wurde hier diskutiert.  Insgesamt waren sich die Kontaktpersonen einig, dass man jetzt nach vorne schauen will und nicht zurück. Mit der Beantwortung dieser Fragen hat man einen tragfähigen Kompromiss gefunden. Des weiteren wurde die Kontaktpersonenfortbildung besprochen, die im Herbst stattfinden soll sowie das Landestreffen.
Am Ende der Sitzung dankte der Vorsitzende Ingrid Haberland für die gute Bewirtung an dem Tag und den Kontaktpersonen noch einmal für das Vertrauen und sprach die Hoffnung auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit allen Kontaktpersonen im Landesverband aus.

Christian Züchner