30.08.2018 | Berichte

Führerschein trotz Handicap

Vortrag in der DGM-Gruppe Göttingen

Am Samstag, den 25. August 2018 traf sich der Gesprächskreis Göttingen nach der Neugründung im November letzten Jahr zum vierten Mal im Gemeindehaus St. Albani in Göttingen. 

Jörg Motz hatte zu dem Treffen eingeladen. Da er urlaubsbedingt nicht teilnehmen konnte übernahm Ingrid Haberland den Gesprächskreis. In Windeseile wurden die Tische und Stühle hingestellt und die Tische einladend eingedeckt. Kaffee und Tee wurden gekocht und der Kuchen geschnitten, so dass das Team Monika Rempe, Dr. Jörg Bank und Ingrid Haberland rechtzeitig die Gäste begrüßen konnten. Besonders gefreut haben wir uns, dass Herr Dr. Carsten Schröter und auch Günter Herold an der Veranstaltung teilgenommen haben. 

Leider ergaben sich Probleme mit unserem Beamer. Die Anschlusskabel waren total veraltet und passten nicht mehr an die mitgebrachten Rechner.  Dank Herrn Wichmann wurde hier schnell für Abhilfe gesorgt und der interessante Vortrag zum Thema „Führerschein und KFZ für Menschen mit körperlichem Handicap“ konnte beginnen. Herr Wichmann zeigte Möglichkeiten auf, damit Menschen mit körperlichem Handicap weiterhin am öffentlichen Leben teilnehmen können und auch die Möglichkeit haben, mobil zu sein. Im Anschluss wurden noch zahlreiche Fragen z.B. zu den Themen Versicherung und Kosten gestellt. Auch stand Herr Wichmann noch für Einzelgespräche zur Verfügung. Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank.

Das nächste Treffen findet am 17. November 2018 statt.