07.02.2021 | Berichte

Das erste Zoom-Meeting der Bremer Gruppe im Jahr 2021

Themensammlung für das neue Jahr

Zum neuerlichen Treffen der Bremer Gruppe über Zoom wählten sich 14 TeilnehmerInnen ein. 

Darunter befanden sich auch einige neue Gesichter.

Auf die Begrüßung durch Kai und Ruth folgte eine Vorstellungsrunde der TeilnehmerInnen.   

Es waren mit Heike Kowallek und Natascha Schwank 2 Kontaktpersonen aus Lüneburg dabei. 

Sie überlegen auch für die neue DGM-Gruppe in Lüneburg in Zukunft eine Zoom-Konferenz anzubieten.

Danach gab es einen regen Austausch mit verschiedenen Themen, z.B. Parkschein für Behindertenparkplätze oder Hilfsmittelversorgung bzw. besondere Problemlagen bei Hilfsmitteln.

Aus der Zoom-Konferenz ergab sich ein weiteres Bedürfnis nach Beratung, dem in Einzelgesprächen jetzt Rechnung getragen wird.

Für weitere Zoom-Meetings wurde um Themen gebeten. Die Reihe mit Vorträgen soll fortgesetzt werden. Geplant ist eine Vorstellung des Neuromuskulären Zentrums in Rotenburg/Wümme durch Prof. Dr. Kiefer sowie ein Vortrag zur Rentenversicherung.

Weitere Termine folgen, und zwar am 10. April und 5. Juni, jeweils um 14.30 Uhr. Einladungen werden gesondert verschickt.

Kai-Uwe Pries