12.07.2022 | Berichte

DGM-Gruppe zu Gast beim RolliTraining Göttingen

Barrierefreie Räume und gute Stimmung

 Rollstuhlfahrer und  Fußgänger stehen vor einem Tor der FunSporthalle.

Die „Selbsthilfegruppe Göttingen für erwachsene Muskelkranke und Eltern mit betroffenen Kindern“ tagte seit ihrer Neugründung im November 2017 regelmäßig im ehrwürdigen Gemeindesaal der St. Albani Kirche im Zentrum von Göttingen. Das Treffen im  August 2019 war als Versuch gedacht, eine neue Tradition in Form eines sommerlichen Grill-Ausfluges zu etablieren. Im Artikel über das „historische“ Ereignis hieß es enthusiastisch: „Es war ein sehr schöner Nachmittag zum Grillen und Beisammensein – mit interessanten Gesprächen, Austausch und neuen Kontakten. Es wird sicherlich nicht der letzte Grillausflug zum SC-Hainberg gewesen sein.“ Aber es kam zunächst anders, es kam die Zeit der Isolation und der Videokonferenzen, mit denen viele, aber doch nicht alle, weiter den Kontakt am Leben hielten.  Doch endlich,  am 25. Juni 2022,  war es wieder soweit. Dr. Jörg Bank, Göttinger DGM-Kontaktperson und Marco Schnyder vom  „RolliTraining Göttingen“ luden zu Kaffee und Kuchen ein. Und es kamen viele vertraute und neue Gesichter. Ehrengast war Günter Herold, der die „Selbsthilfegruppe Göttingen“ ursprünglich vor Jahrzehnten gründete und nach einer kleinen Odyssee mit seinem E-Rolli pünktlich anrollte. Auch wenn die Zietenterrasssen nur drei Kilometer südöstlich von St. Albani liegen, fanden sich die Teilnehmer in einer eher unvertrauten Umgebung wieder: der Sportanlage des SC-Hainberg 1980 e.V. Eine Anlage, die Muskelkranke eher selten anlaufen – könnte man denken. 

Nicht nur das Wetter war wieder prächtig, sondern auch die Atmosphäre auf dem belebten Sportplatz überaus herzlich und entspannt. So ergab sich die Freude am Wiedersehen und Kennenlernen bei guten Gesprächen, Kaffee und Kuchen wie von selbst. Und auch der Umgang mit dem Rollistuhl wurde von eingen Wagemutigen probiert.

Das nächste DGM-Gruppentreffen ist für den 24. September 2022 geplant.

jmb