18.06.2016 | In eigener Sache

DGM-Beteiligung beim Selbsthilfetag in Emden

In diesem Jahr spielte auch das Wetter mit! Die Sonne zeigte sich, es war nicht zuheiß und es war eine schöne Stimmung. Knapp 25 Selbsthilfegruppen und Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Emden haben am Samstag, den 18. Juni 2016 ihre Stände und Pavillons im Stadtgarten aufgebaut, um sich und ihre Arbeit näher vorzustellen. Eröffnet wurde die Meile um 10.30 Uhr vom Emder Ratsvorsitzenden Gregor Strelow und dem Geschäftsführer des „Paritätischen”, Jürgen Dietrich. Die Gruppe Aurich/Emden der DGM war ebenfalls mit einem Stand vertreten. Annegret und Gert Groenewold standen für vielfältige Gespräche zur Verfügung.

Bei der Paritätischen Meile wurde erstmals auch der neue Selbsthilfewegweiser 2016 verteilt. Er wird alle zwei Jahre aktualisiert und gibt einen Überblick über alle Emder Selbsthilfegruppen. Aktuell sind es 39.  Erhältlich ist die Broschüre beim „Paritätischen”, im Krankenhaus, Bürgerbüro, bei den Krankenkassen, in Arztpraxen und bei den Selbsthilfegruppen.

Christian Züchner