03.03.2017 | Berichte

DGM beim Gesundheitstag in Emden

Gert und Annegret Groenewold beim Gesundheitstag in Emden

Mehrere Tausend Besucher kamen zum 7. Gesundheitstag in die Nordseehalle. Unter dem Motto „In Emden von Emdern für Emder” standen Information und Beratung im Vordergrund. In den 6 Stunden schoben sich zum Teil die Besucher durch die Gänge. Es gab sowohl ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Diskussion und Showeinlagen als auch zahlreiche Stände der Anbieter. Neben den Leistungsanbietern im Gesundheitswesen stellten sich auch viele Selbsthilfegruppen den Besuchern vor. Besonders begehrt waren die Stände, an denen der Besucher seine „Gesundheit” überprüfen konnte. Angeboten wurden ein Hörtest, Messungen des Lungenvolumens, der Knochendichte (Osteoporose), des Blutdrucks, des Blutzuckerspiegels oder auch des Körperfetts. Aufklärung ist das Ziel der Aussteller. So hatten Annegret und Gert Groenewold von der DGM-Gruppe Aurich / Emden einen Stand eingerichtet, um über neuromuskuläre Krankheiten aufzuklären. Hier gab es zahlreiche Gespräche und Infos und Flyer wurden verteilt.

Dank des unermüdlichen Einsatzes von Ehepaar Groenewold hat sich der Tag gelohnt und beim nächsten Gesundheitstag in Emden ist die DGM wieder vertreten!