31.12.2015 | In eigener Sache

Dank zum Abschied von Manfred Schulz

Manfred Schulz

Zum 31.12.2015 hat Manfred Schulz sein Amt als Vorsitzender des Landesverbandes Bremen / Niedersachsen niedergelegt. In den knapp 18 Jahren seiner Vorstandstätigkeit hat er den Landesverband erfolgreich aufgestellt.  Nun übergibt Manfred Schulz eine solide Basis  an seinen Nachfolger. Das wichtigste in der DGM aber sind die Menschen. In den Jahren konnte ein Netz von ehrenamtlichen Kontaktpersonen über die Flächenstaaten Bremen und Niedersachsen aufgebaut werden. 30 Personen sind dezentral verteilt und leisten die entscheidende Basisarbeit. Auch über Niedersachsen hinaus unterstützte Manfred Schulz andere Landesverbände beim Aufbau. Und auch im Bundesverband brachte er sich aktiv ein, in dem er die Verwaltung in Freiburg unterstützte. Für seine umfangreiche  Arbeit und sein überdurchschnittliches Engagement hat die Bundesgeschäftsstelle der DGM ihm und seiner Frau Anita die Goldene Ehrennadel der DGM im Jahr 2013 verliehen.
Die Liste, was Manfred und Anita Schulz für den Landesverband alles getan und geleistet haben, ist sehr lang.
Manfred und Anita Schulz bleiben aber weiterhin für die DGM aktiv tätig. Die Gesprächskreise in Osnabrück werden auch künftig von ihnen betreut. Und auch auf Bundesebene sind sie als Delegierte eingebunden und aktiv.
Der neue Vorstand dankt dem scheidenden Vorsitzenden für dessen geleistete Arbeit und zollt ihm große Anerkennung.

Christian Züchner