08.03.2016 | Berichte

Aktivitäten am "Rare Disease Day"

DGM beim Rare Disease Day in Aurich
Ingrid Haberland beim Stand in der MHH

Der Landesverband Bremen Niedersachsen hat sich aktiv am "Rare Disease Day" am 29. Februar 2016 beteiligt.
Annegret und Gert Groenewold haben die DGM  in Aurich repräsentiert. Dort hatte der Paritätische ins Foyer in der Kreisvolkshochschule eingeladen. Ganze Klassen mit ihren Lehrern besuchten die Stände und informierten sich über verschiedenen Erkrankungen.

Ingrid Haberland vertrat die DGM an diesem Aktionstag in Hannover in der Medizinischen Hochschule.
Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen in Hannover mussten die Stände der Selbsthilfegruppen etwas zusammenrücken. Insgesamt hatten sich 44 Gruppen angemeldet. Es wurden interessante Gespräche geführt und einige Kontakte geknüpft. Sicherlich werden wir im nächsten Jahr wieder am Tag der seltenen Erkrankungen teilnehmen.
Insgesamt war es ein gelungenes Engagement und eine wichtige Information über die verschiedenen neuromuskulären Erkrankungen.

Christian Züchner