Tagungen & Kongresse

Treffen des ALS Gesprächskreis der Metropolregion Rhein-Neckar

Bei diesem Treffen stellt uns Herr Werner Scholz vom Sanitätshaus Rehability wieder neue und auch bewärte Hilfsmittel vor. In lockerer Rund können Sie verschiedene Hilfsmittel kennenlernen und auch ausprobieren.
Wenn Sie an ein bestimmtes Hilfsmittel interesse haben oder für ein bestimmtes Problem ein Hilfsmittel benötigen, setzen Sie sich mit Herrn Scholz vor dem Treffen in Verbindung. Mobil: 0163 – 577 69 45 oder mailen scholz [at] rehability.de
Durch die Zusammenarbeit mit der GHD GesundHeits GmbH Deutschland http://www.gesundheitsgmbh.de , gibt es auch bei bedarf Informationen z.B. über Ernährung und Wundversorgung.

Dr. Joachim Wolf Chefarzt am Diakonissenkrankenhaus Mannheim, wird auch wieder beim Treffen dabei sein und Ihre Fragen beantworten.

Bitte geben Sie mir kurz eine Rückmeldung, ob Sie kommen können nnd mit wie viel Personen!

Ich wünsche Ihnen, ihrer Familie, Freunde und Helfer - soweit es geht – schöne Frühlingstage.

Es Grüßt Sie herzlichst
Jürgen Schütz
DGM Kontaktperson
Tel. 06223 7290881
Mobil 01525-27 98 411
juergen.schuetz [at] dgm.org

Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass es ein Grundprinzip der Selbsthilfe ist, dass Dinge, die innerhalb eines Gruppentreffens angesprochen werden, vertraulich behandelt werden. Nur so kann ein vertrauensvoller Austausch stattfinden.
Auch die DGM-Kontaktpersonen unterliegen der Schweigepflicht.

Inforationen unter : www.DGM.org und www.als-selbsthilfe.de

Termin

  • Samstag, 02.06.2018

Um 14 Uhr

Weitere Informationen

Jürgen Schütz
DGM Kontaktperson
Tel. 06223 7290881
Mobil 01525-27 98 411
juergen.schuetz [at] dgm.org

Adresse

Rehability Heidelberg
Am Taubenfeld 39
69123 Heidelberg-Wieblingen
Deutschland