Gesprächskreise

ALS-Gesprächskreis Heidelberg

iebe Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Interessierte,

wir möchten Sie heute herzlich zum Treffen der ALS Gesprächskreis der

Metropolregion Rhein-Neckar am

Samstag, 10.06.2017 um 14 Uhr einladen.

Treffpunkt ist wie immer, das Mathilde-Vogt-Haus (barrierefrei)

Schwarzwaldstr. 22 – Heidelberg-Kirchheim - Raum im EG links.

Bei diesem Treffen stellt Ihnen Frau Barbara Elsen den Kurs Kinaesthetics Pflegende Angehörige vor.

Frau Elsen ist Kinaesthetics Trainerin, seit 1983 als Krankenschwester Tätig und hat 20 Jahre Berufserfahrung als Stationsleitung in den Bereichen Akutkrankenhaus und geriatrische Rehabilitation.

Im Programm „Kinaesthetics Pflegende Angehörige“ lernen die TeilnehmerInnen, ihre eigene Bewegungskompetenz zu entwickeln und diese zu nutzen, um ihre Angehörigen in ihrer Bewegungskompetenz zu fördern. Dies führt dazu, dass pflegende Angehörige bei ihrer Tätigkeit gezielter auf ihre eigene Gesundheit achten und pflegebedürftige Angehörige größere Eigenaktivität, Mobilität und Selbstständigkeit entwickeln können. Dadurch profitieren alle Beteiligten gleichermaßen von einer verbesserten Lebensqualität.

Ich freue mich sehr das wir Frau Barbara Elsen für dieses Treffen gewinnen konnten. Als ich vor einigen Jahren selber diesen Kurs besucht habe stellte ich sehr schnell fest, das durch Kinaesthetics sich die Lebensqualität im Alltag und bei der Pflege meiner damaligen Frau für uns beide sehr verbessert hat, trotz ALS.

Weitere Informationen zu Kinaesthätics, dem Kurs und Frau Barbara Elsen finden Sie unter: www.Gohlsen.de

Bitte kurz Rückmeldung, ob Sie kommen und mit wieviel Personen!

Es Grüßt Sie herzlichst

Familie Pfisterer
DGM Kontaktperson
Tel. 06221-78 21 61
Mobil 0176-22 93 93 60

Jürgen Schütz
DGM Kontaktperson
Tel. 06223 7290881
Mobil 01525-27 98 411
juergen.schuetz [at] dgm.org

Downloads zum Thema:

Termin

  • Samstag, 10.06.2017

14 Uhr

Adresse

Mathilde-Vogt-Haus
Schwarzwaldstr. 22
69124 Heidelberg
Deutschland