Gesprächskreise

ALS-Gesprächskreis Heidelberg

Dieses Treffen ist für Angehörige und ihre Helfer, mit dem Titel „Starke Angehörige stärken“.

Wir freuen uns diesmal ein Angebot für Angehörige anbieten zu können, um Sie in Ihren Alltag zu unterstützen.

Der Dipl. Psych. Helmuth Bühler (54) aus Neckargemünd, wird diesen Workshop leiten. Herr Bühler  arbeitet hauptberuflich in einer Rehaklinik im Odenwald, und hat langjährige Erfahrung mit  Angehörigen zu arbeiten.

Der Workshop umfasst eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Verständnis von „Stark-Sein & Schwach-Sein“, „Optimistisch-Sein“ & „Pessimistisch-Sein“, dem Umgang mit Angst und Sorgen und dem Erleben von körperlichen, seelischen, familiären und sozialen Grenzsituationen. 

Bitte kurz Rückmeldung, ob Sie kommen und mit wieviel Personen!

Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass es ein Grundprinzip der Selbsthilfe ist, dass Dinge, die innerhalb eines Gruppentreffens angesprochen werden, vertraulich behandelt werden. Nur so kann ein vertrauensvoller Austausch stattfinden.
Auch die DGM-Kontaktpersonen unterliegen der Schweigepflicht.

Termin

  • Samstag, 22.04.2017

14 Uhr

Weitere Informationen

Familie Pfisterer
DGM Kontaktperson
Tel. 06221-78 21 61
Mobil 0176-22 93 93 60

Jürgen Schütz
DGM Kontaktperson
Mobil 01525-27 98 411
juergen.schuetz [at] dgm.org

Adresse

Mathilde-Vogt-Haus
Schwarzwaldstr. 22
69124 Heidelberg
Deutschland