18.02.2013 | Berichte

Wichtige Information: ALS Selbsthilfegruppe MRN und Sozialberatung

Frau Reiß beendet zum 28.8. ihre Tätigkeit in der Sozialberatung am Neuromuskulären Zentrum. Leider wird die Stelle nicht wieder besetzt. Gemeinsam mit Fam. Pfisterer wird Frau Reiß die ALS-Selbsthilfegruppe ehrenamtlich weiter begleiten.

Ein Einladungsversand per Post ist zukünftig nur noch an DGM-Mitglieder möglich.Der Einladungsversand per e-Mail steht weiterhin allen Interessierten zur Verfügung. Der E-Mail-Verteiler der ALS-Selbsthilfegruppe ist für alle Gruppenmitglieder sichtbar, um auch außerhalb der Treffen einen Kontakt untereinander zu ermöglichen.

Es ist durchaus sinnvoll, die DGM und damit die Unterstützung und Interessensvertretung von ALS-Erkrankten und anderen Muskelkranken mit einer Mitgliedschaft zu stärken. Der Jahresbeitrag liegt bei 50 Euro, ein Beitrittsformular ist der Mail als PDF angehängt.