Tagungen & Kongresse

SMA-Symposium 2016

Nach dreijähriger Pause, während der die Diagnosegruppe SMA einzelne SMA-Tage in München und Erfurt organisiert hat, findet in diesem Jahr wieder ein mehrtägiges, umfangreiches Symposium statt. Das Programm deckt wie bei früheren Symposien die wichtigen Themenbereiche Genetik, Orthopädie, Beatmung und soziale Fragen ab.
Neu ist dieses Mal eine ausführliche Diskussion mit verschiedenen Firmen über die Entwicklungen im Bereich der medikamentösen Therapie. Wie viele von ihnen wissen, werden zurzeit verschiedene Studien durchgeführt. Lange haben wir darauf gewartet!
Neu dabei sind auch Vorträge zu Fragen der Sexualität und zur psychischen Belastung durch die Krankheit sowohl der unmittelbar Betroffenen als auch ihrer Angehörigen.
Um den Eltern Zeit und Ruhe zum Besuch der Vorträge zu geben, wird die Kinderbetreuung wieder von Schülerinnen der Fachschule für Sozialpädagogik in Fulda wahrgenommen. Katharina Kohnen hat zugesagt, für den sportlichen Teil des Programms einen Einblick in den E-Rolli Fußball zu geben.
Im „Nebenprogramm“ bietet das Symposium das Kennenlernen neuer und das Wiedersehen bekannter SMA’ler in der familiären Atmosphäre des Hessen-Hotelpark Hohenroda.
Das Symposium wird durch die Aktion Mensch unterstützt. Für das Kinderprogramm gibt es eine Spende des LIONS CLUB Altlandsberg.

Die Anmeldung muss bis zum 31.07.2016 erfolgen!

Das Organisationsteam
Birgit Kalwitz, Lydia Schmidt, Inge und Klaus Schwersenz, Manfred Stange, Steffi Vogler, Anna Wittchen

Downloads zum Thema:

Termin

  • Freitag, 30.09.2016 bis Montag, 03.10.2016

Adresse

Hessen Hotelpark Hohenroda
Schwarzengrunder Straße 9
36284 Hohenroda-Oberbreitzbach
Deutschland