20.11.2014 | In eigener Sache

DG-Schulung 2014

Der Bundesverband der DGM lud vom 31.10.-02.11.2014 zu einem Schulungswochenende  für Diagnosegruppen, in das wunderschöne Hessen Parkhotel Hohenroda, ein. An der Veranstaltung nahmen 19 Personen teil. Horst Ganter und  Alevtine Beirow führten uns durch das Wochenende.

Die Veranstaltung  begann um 14.00 Uhr mit der Begrüßung durch Herrn Ganter. Nach einer Einführung wurden die Erwartungen an diese Schulung geäußert und abgeklärt. Im Anschluss daran, berichteten die schon bestehenden Diagnosegruppen über ihre Erfahrungen, die sie im Laufe der Zeit gemacht und gesammelt hatten. Der Tag wurde mit einem Abendessen und anschließendem gemütlichem Beisammensein zum Ausklang gebracht.

Am zweiten Tag hörten wir einiges über „Das liebe Geld“ hier die Finanzordnung der DGM sowie über Paragraphen und Vorschriften, mit denen wir zwangsläufig zu tun haben werden. Auch am zweiten Tag wurde für unser leibliches Wohl bestens gesorgt!

Am dritten Tag bekamen wir Arbeitshilfen an die Hand, wie man die Durchführung von Veranstaltungen zeitlich gut organisieren und planen kann.

Als positives Resümee waren wir uns einig, dass die Diagnosegruppen als positive Bereicherung für die DGM gesehen werden.

Und um das Gelernte in die Tat um zu setzten, haben wir einen SMA Tag für voraussichtlich für den 02.05.2015 geplant,  sowie das SMS-Symposium für die Zeit vom 30.9.-3.10.2016 in Hohenroda.

Nähere Informationen, zu den beiden Veranstaltungen, werden Ihnen zur gegebener Zeit, mitgeteilt.

Ihre Birgit Kalwitz