17.08.2018 | In eigener Sache

! WAHLAUFRUF ! Diagnosegruppe „Menschen mit Muskelerkrankung ohne (feststehende) oder mit sehr seltener Diagnose (MMOD)

Liebe Mitglieder der DGM,

Wenn Sie eine Muskelerkrankung ohne (gesicherte) Diagnose oder eine sehr seltene Diagnose haben, sind Sie aufgerufen bei dieser Wahl ihre Stimme abzugeben.

In diesem Jahr ist laut Satzung der DGM e.V. eine Neuwahl der Funktionsämter in der Diagnosegruppe MMOD erforderlich.

Mit Erscheinen des Muskelreport Mitte August beginnt die Wahlperiode und läuft bis zum 14.09.2018.

Im Muskelreport 4/2018 wird das Ergebnis der Wahl bekannt gegeben.

Unterstützen Sie die Arbeit der Diagnosegruppe durch Ihre Wahlbeteiligung!

Folgende Kandidaten stellen sich hiermit zur Wahl:

Dirk Kaffenberger        -  Bewerbung als Vorsitzender

Kerstin Swoboda         -  Bewerbung als stellvertretende Vorsitzende

Dieter Simon                -  Bewerbung als Delegierter

Kurt Polterauer            -  Bewerbung als stellvertretender Delegierter

Ich wünsche der Diagnosegruppe viel Erfolg für die Zukunft und jedem Einzelnen Kraft und Zuversicht!

Jan Kajnath

scheidender Vorsitzender der Diagnosegruppe MMOD