Veranstaltung

Herbstveranstaltung der Diagnosegruppe in Hohenroda

Die Herbstveranstaltung der Diagnosegruppe Myotone Dystrophie findet am 16.11. – 17.11.2013 in Hohenroda in der Nähe von Fulda statt. Eine Anreise ist bereits am 15.11.2013 möglich.

Das Hauptthema ist ein Vortrag

                                 Neuromuskuläre Patienten
           
Bewältigung der Krankheit aus psychologischer Sicht

Wir gehen damit weiter auf dem Weg, Betroffenen Möglichkeiten anzubieten, Informationen zum alltäglichen Umgang mit der Krankheit zu erhalten und darüber zu diskutieren.

Auch der Austausch über Hilfe und Selbsthilfe, der Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit in der Familie oder Öffentlichkeit wird wieder angesprochen.

Danach geben Herr Borowsky und Herr Maiterth eine Zusammenfassung vom IDMC 9 in San Sebastian, Spanien.

Das IDMC (Myotonic Dystrophy Consortium Meeting – www.idmc.org ) ist eine internationale Zusammenkunft von Neurologen und Humanbiologen, die sich mit neuen Erkenntnissen, Stand der Forschung und evtl. Heilungsmöglichkeiten der  Myotonen Dystrophie befassen. Diese Treffen sind alle zwei Jahre.

Am Sonntagvormittag wird ein Mitglied der Gruppe überseine Erfahrungen und Erlebnisse mit der DM1 berichten. Danach steht dann der Sprecherrat den Mitgliedern für Fragen zur Verfügung.

Die Mitglieder erhalten die Anmeldeunterlagen in Kürze per E-Mail oder per Post. Der Anmeldeschluß ist der 15.10.2013.

Thomas Borowsky, Bernd Bering

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)
Diagnosegruppe “Myotone Dystrophie“

Evtl. Rückfragen an Bernd.Bering [at] DGM.org

Downloads zum Thema:

Termin

  • Samstag, 16.11.2013 bis Sonntag, 17.11.2013

Beginn 16.11.2013 um 13:00 Uhr

Veranstaltungslink

Adresse

Hessen Hotelpark Hohenroda
Schwarzengrunder Strasse 9
36284 Hohenroda
Deutschland