Tagungen & Kongresse

FSHD-Tag 2016

Am 10.09.2016 findet in Berlin im Loewe Saal der FSHD-Tag der DGM e. V. statt.

Das offizielle Programm ist hier zu finden oder kann weiter unten als pdf-Datei runtergeladen werden.

"Berlin ist immer eine Reise wert!"
In 2015 konnten wir in Deutschland zum ersten Mal Themen aus der FSHD-Therapieforschung präsentieren. Auch die neuesten Informationen und Studienerkenntnisse aus dem Bereich der Reha-Medizin aus den Niederlanden und Deutschland standen auf der Tagesordnung. Aber leider konnten wir nicht alle Teilnahme-Anmeldungen für Bochum berücksichtigen.
Deswegen setzen wir inhaltlich einen drauf und laden in die Bundeshauptstadt am 10. September 2016 zum FSHD-Tag in den Loewe Saal ein.

Die Referenten sind Experten aus den Bereichen der FSHD-Therapieforschung, der Reha-Medizin, der Komplementärmedizin (Ernährung), dem Fundraising und haben speziell mit FSHD zu tun. Diese Experten reisen extra für uns aus den USA, den Niederlanden und Deutschland an.

Da diese Veranstaltung sehr gefragt sein wird, veröffentlichen wir schon heute das Programm und das Anmeldeformular.
Frühzeitige Anmeldung sichert die Teilnahme an diesem Highlight !

 

Anreise und Unterkunft

Die Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung ist unabhängig von Übernachtungen. Diese müssen selbst organisiert werden. 

Das Anmeldeformular ist das gleiche wie im "Muskelreport 01/2016" und kann hier geladen werden: www.dgm.org/diagnosegruppe/fshd/termine/fshd-tag-2016

Das Hotel bietet für die vielen Gäste eine bestmögliche Unterbringung, denn es werden auch viele Rollstuhlfahrer erwartet. Es hat einen großen Sitzungssaal, behindertengerechte Toiletten, gute Gastronomie und einige behindertengerechte Hotelzimmer. Berlin barrierefrei erleben
hrs.de -> Hotelsuche (Standard-Einstellung ist Berlin-Tiergarten, geben Sie dann den Zeitraum an und starten Sie die Suche. Das Suchergebnis lässt sich auf "Rollstuhlgerecht" einschränken).
berlin.de/lb/behi/berlin-barrierefrei
wheelmap.org Karte des barrierefreien Berlin

spezielle Angebote für behindertengerechte Übernachtungen:
mit-mensch.com (DGM-Rabatt anfragen!)
spastikerhilfe.de/haus-rosemarie-reichwein/zimmer.html
jgh-hauptbahnhof.de/barrierefrei
berlin.travelable.info

mit der Bahn
Wir empfehlen die Nutzung der Deutschen Bahn für die Fernanreise und die S-Bahn in der Stadt. Wer so als Rollstuhlfahrer unterwegs ist, hat es in Berlin deutlich leichter, denn 94 Prozent der Bahnhöfe und alle Fernbahnhöfe sind barrierefrei.
Nach Berlin ab 29,- Euro mit den Sparpreisen der Bahn:
bahn.de/reisen/view/verbindung/berlin.shtml
s-bahn-berlin.de
Für Fragen und Rollstuhl-Anmeldungen an die Mobilitätsservice-Zentrale wenden:
bahn.de/p/view/service/barrierefrei/mobilitaetsservice.shtml
(Begleitperson kostenlos - mit Kennz. B und Wertmarke im SB-Ausweis)

mit dem Fernbus
berlinlinienbus.de/service/bef_mob_eingeschr_pers.php
weitere Infos zum barrierefreien Fernbusreisen über den BSK e.V.
bsk-ev.org/arbeitsfelder/barrierefreie-fernlinienbusse-infos-meldestelle

Rollstuhlgerechte Taxi
lsk-bw.de/rollstuhltaxis-berlin

Noch ein Hinweis:
bitte die Buchungen bei bahn.de, hrs.de usw. über diese Website vornehmen:
einkaufen.gooding.de/fshd-diagnosegruppe-in-der-dgm-e-v-40578

 

Downloads zum Thema:

Termin

  • Samstag, 10.09.2016

Weitere Informationen

Veranstaltungslink

Adresse

Loewe Saal
Wiebestraße 42
10553 Berlin
Deutschland