Gesprächskreise

ALS Gesprächskreis der Metropolregion Rhein-Neckar

Einladung

Liebe Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Interessierte, ich möchte Sie heute herzlich zum

ALS Gesprächskreises der Metropolregion Rhein-Neckar 

am Samstag, den 28.03.2020 um 14 Uhr einladen.

ACHTUNG! Wegen Corono wird die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Diese Veranstaltung findet gemeinsam mit dem

 Neuromuskulären Gesprächskreis Mannheim statt.

Treffpunkt ist deshalb im

 Diakonissenkrankenhaus,

Speyererstrasse 91-93, 68163 Mannheim

Im Festsaal des Mutterhauses, 1 OG ( Aufzüge sind vorhanden)

 

Das Thema bei diesem Treffen:

Menschen mit Behinderungen sind in vielfältiger Weise auf Barrierefreiheit,  aber auch eine inklusive Grundhaltung ihrer Umgebung angewiesen. Die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) formuliert dies für alle Lebensbereiche. Die UN-BRK ist seit 11 Jahren in Deutschland in Kraft. Seit 2016 gibt es deshalb flächendeckend Kommunale Behindertenbeauftragte in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs.

Die ehemalige DGM-Mitarbeiterin Christina Reiß ist seitdem in Heidelberg in diesem Aufgabengebiet tätig. Sie wird die Aufgaben und Themenschwerpunkte vorstellen und steht im Anschluss noch für Fragen und Anregungen zur Verfügung. www.heidelberg.de/behindertenbeauftragte

 Zur Person: Christina Reiß, Jahrgang 1969, Soziologin M.A., seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Arbeitsfeldern mit und für Menschen mit Behinderungen tätig, darunter von 2006 bis 2012 auch für die DGM.

Bitte geben Sie mir kurz eine Rückmeldung, ob Sie kommen und mit wie viel Personen!

Achtung, Herr Ulrich Schlieper wird diesmal Ihre An- oder Abmeldung und Fragen

entgegennehmen, bitte benutzen Sie diese Mailadresse uli.schlieper [at] web.de

Jürgen Schütz

DGM Kontaktperson, ALS Gesprächskreisleiter MRN

Tel. 06223 7290881 - Mobil 01525-27 98 411 - Mail juergen.schuetz [at] dgm.org

Termin

  • Samstag, 28.03.2020

"14 Uhr"