Gesprächskreise

ALS Gesprächskreis der Metropolregion Rhein-Neckar

Einladung

 

Liebe Teilnehmerinnen, Teilnehmer und Interessierte, ich möchte Sie heute herzlich zum
ALS Gesprächskreis der Metropolregion Rhein-Neckar einladen

Herr Werner Scholz stellt Ihnen diesmal eine neue Augensteuerung für den Rollstuhl vor, die man
vor Ort auch ausprobieren kann. Es besteht auch die Möglichkeit andere Hilfsmittel anzuschauen
und auszuprobieren.
Wenn Sie einen konkreten Wunsch im Bereich Hilfsmittel haben, setzen Sie sich bitte mit Herrn
Scholz Mobil:0163 - 577 69 45, Email: scholz [at] rehability.de oder mit mir in Verbindung.
Ich werde Ihnen zu Anfang des Veranstaltung kurz über das Bundesweite ALS Kontaktpersonen
Treffen der DGM ende September und dem Selbsthilfetag am 05.10. in Heidelberg, an denen ich
teilgenommen habe berichten.
Dieses ist das letzte Treffen in diesem Jahr, deshalb wird auch Zeit zum Austausch und für Ihre
Fragen sein. Das nächste Treffen wird im Januar 2020 stattfinden.
Bitte geben Sie mir kurz eine Rückmeldung, ob Sie kommen und mit wie viel Personen!

Informationen über ALS finden Sie hier: www.dgm.org www.dgm.org/diagnosegruppe/als
DGM Geschäftsstelle, Im Moos 4, 79112 Freiburg Telefon: 07665 / 9447-0 E-Mail: info [at] dgm.org
Schwache Muskeln brauchen starke Helfer – unterstützen auch Sie Muskelkranke Menschen!
Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM)
Eine große Hilfe ist auch die Vernetzung untereinander und mit anderen Organisationen, um sich gegenseitig zu unterstützen.
Ihre Kompetenz, was Ihnen im Alltag hilft und wo Sie Unterstützung bekommen, kann anderen Teilnehmer*innen in der Runde helfen.

Geben Sie bitte Ihr Wissen an andere Betroffenen weiter, oder Fragen Sie wenn sie Hilfe brauchen.
Ich wünsche Ihnen, ihrer Familie, Freunde und Helfer eine gute Zeit.
Es Grüßt Sie herzlichst
Jürgen Schütz

Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass es ein Grundprinzip der Selbsthilfe ist, dass Dinge, die innerhalb eines Gruppentreffens angesprochen werden, vertraulich behandelt werden. Nur so kann ein vertrauensvoller Austausch stattfinden.
Auch die DGM-Kontaktpersonen unterliegen der Schweigepflicht.
Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. DGM
Landesverband Baden-Württemberg
Wiesenbach 17.10.2019
Jürgen Schütz
DGM Kontaktperson
ALS Gesprächskreisleiter MRN
Tel. 06223 7290881
Mobil 01525-27 98 411
juergen.schuetz [at] dgm.org

Termin

  • Samstag, 16.11.2019

"14 Uhr"

Adresse

Sanitätshaus Rehability
Am Taubenfeldt 39
69123 Heidelberg-Wieblingen
Deutschland