22.05.2018 | Berichte

Herr Tonn sammelt Spendengelder für die ALS-Forschung

Bei einem ALS-Gesprächskreis in Hannover hörte Herr Tonn, der die Diagnose ALS 2017 in der MHH bekommen hatte, von einer Familie, die durch ein Benefizkonzert Spenden für die ALS gesammelt hatte.

„Da kam zum ersten Mal bei mir der Gedanke, selbst etwas zu unternehmen, etwas zu hinterlassen, bevor ich gehe“. Das waren seine Worte.  Er setzte sich zum Ziel, für die ALS-Forschung zugunsten der DGM und der MHH Hannover Spenden zu sammeln.

Am 1.12.2017 fand das erste Benefizkonzert in der Clemenskirche in Marklohe statt.  Der Bürgermeister sprach die Begrüßungsworte. Vor dem zweistündigen Musikkonzert der Gruppe Holmes und Watson gab es eine weihnachtliche Andacht, die vom Posaunenchor begleitet wurde.

In den Pausen wurden Waffeln, Glühwein und Getränke verkauft.

Durch den Spendenaufruf, Sammelaktionen seines Freundes Helfried Weis kam eine stolze Summe von € 12.059,00 zusammen.

Die zweite Spendengala war am 25.2.2018 in der Aula der Oberschule in Marklohe. Für diese Veranstaltung hatten die Bundestagsabgeordneten Marja-Lisa Völlers, Katja Keul und Maik Beermann die Schirmherrschaft übernommen.

Los ging der Tag mit einem Benefizlauf mit rund 80 Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

 Es folgten diverse Ansprachen, Frau Prof. Dr. Petri von der MHH Hannover informierte über das Krankheitsbild ALS. Ein weiteres Highlight war eine Tischtennis-Einlage mit Peter Franz vom Sportclub Marklohe. Ein gemeinsames Mittagessen mit leckerer Erbensuppe sowie Kaffee und Torten gehörten ebenso zum Rahmenprogramm wie die Verabschiedung von Herrn Tonn aus dem Gemeinderat. Die Versteigerung eines Fahrrades war ein Höhepunkt.

Die Spenden aus dieser Veranstaltung gingen an die MHH in Hannover für die ALS-Forschung.

Die dritte Benefizveranstaltung fand in Form eines Handballspieles zwischen der HSG Nienburg und dem Bundesligisten GWD Minden statt. Dieses Spiel begeisterte 300 Zuschauer. Zum Abschluss bekam Herr Tonn von dem HSG-Kapitän sein persönliches HSG-Trikot überreicht.

Auch die Spendengelder aus dieser Veranstaltung sind an die MHH Hannover für die ALS-Forschung gegangen.

Höhepunkt der Aktivitäten von Herrn Tonn war dann der Besuch im Bundestag am 19.4.18. Er übergab das beiliegende Schreiben.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei Herrn Tonn, bei seiner Frau und seiner Familie ganz herzlich für das Engagement und die Spenden bedanken.

Ingrid Haberland