15.09.2020 | Wissenschaft & Forschung

AMX0035 ergab in der durchgeführten Phase 2 Studie positive Ergebnisse

"In der nur in den USA an ALS-Patienten durchgeführten Phase 2 - Studie "CENTAUR" hat das Prüfmedikament AMX0035 eine Verlangsamung des Abfalles des ALSFRS gezeigt, andere Parameter wie die Muskelkraft wurden nicht signifikant verändert. Die Ergebnisse wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht. Es ist noch zu früh um zu sagen, ob das Medikament auch die Überlebenszeit von ALS-Patienten verlängern kann. Hierfür sind größere Studien mit mehr Patienten und über längere Zeit erforderlich. AMX0035 ist noch nicht zur Behandlung zugelassen und ist in Deutschland nicht erhältlich." 

Weitere Information finden Sie unter dem Link zur ALS Ambulanz der Charité, Universitätsmedizin Berlin

https://www.als-charite.de/positive-ergebnisse-der-phase-2-studie-mit-amx0035-publiziert/