19.12.2018 | In eigener Sache

35000 Euro Spende zugunsten der ALS Forschung übergeben

Weihnachtslieder singen und Spendenübergabe in Markloher Kirche

Singen macht Mut und ist Balsam für die Seele

Das waren die einleitenden Worte von Pastorin Matthias in der Kirche von Marklohe  zum Singen von Weihnachtsliedern und zur Übergabe von Spendenschecks für die ALS-Forschung.

Herr Tonn ist an ALS erkrankt und hat Spendengelder bei verschiedenen Benefizveranstaltung gesammelt. Die letzte Aktion fand am 5.12.18 statt.   Ein Freund von Herrn Tonn, Herr Weiß,  hat im Laufe des  Jahres 2018 ein Liederbuch mit 28 Weihnachtsliedern erstellt. Dank der freundlichen Unterstützung der einheimischen Firmen konnten 5.000 Liederbücher gedruckt werden. Diese wurden verteilt und zu Spenden für die ALS-Forschung aufgerufen. Diese Weihnachtslieder sollten beim Weihnachtssingen gesungen werden. Die Besucher konnten mit kleinen Klebepunkten an einer Stellwand zwei Lieblingslieder aussuchen. Den ersten Platz belegte „O du fröhliche,“ gefolgt von „We wish you a merry Christmas“ bis hin zu „Tochter Zion“ dem Lieblingslied von Herrn Weiß.

 Ein besonderer Höhepunkt war dann die Spendenscheckübergaben an Frau Prof. Dr. Susanne Petri von der MHH Hannover und an Ingrid Haberland von der DGM. Beide erhielten je einen Scheck über € 17.500,-- für die ALS-Forschung. Das Geld stammt aus den verschiedenen Benefizveranstaltungen und Spendenaufrufen, die Familie Tonn und Freunde im Jahr 2018 durchgeführt haben. Auf diesem Wege danken wir noch einmal für die Spende.

Ingrid Haberland