Christoph goes Ironman Hawaii

Spendenaktion für ALS

Viele Menschen stellen sich in ihrem Leben besonderen Herausforderungen.

Sportliche Herausforderungen, persönliche Ziele oder auch die Bewältigung einer Krankheit sind ihre Prüfsteine. Das Erreichen des Zieles ist dabei nicht immer das aller Wichtigste, sondern das I-Tüpfelchen auf einem beeindruckenden Erfahrungsweg. Im Oktober diesen Jahres darf ich meinen persönlichen Traum erfüllen, den Ironman Triathlon auf Hawaii. Die Erfüllung dieses Traumes möchte ich aber auch verbinden mit einem ganz besonderen Anliegen und sammle mit diesem Projekt Spenden für die noch unbesiegbare Erkrankung ALS (Amyothrophe Lateralsklerose).

Gemeinsam mit meinem Vater habe ich knapp 5 Jahre die Pflege meiner ALS-erkrankten Mutter übernommen, was uns als Familie eng verbunden hat. Sport und hier besonders der Triathlon half mir nach ihrem Tod als Ausgleich. Der Ironman auf Hawaii gilt als die Weltmeisterschaft des Triathlons. Deshalb war es für mich folgerichtig, wenn ich hier irgendwann die Startberechtigung erhalte, werde ich eine Spendenaktion für ALS starten. Mein Vater war von dieser Idee sehr angetan; er kann leider dieses Projekt nach seinem Tod in 2013 jedoch nicht mehr mit erleben.

Ich habe bei meiner Mutter erlebt, wie die Erkrankung ALS ihr Leben veränderte. Die Amyotrophe Lateralsklerose führt durch Schädigung der Nervenzellen innerhalb weniger Jahre zu Lähmungserscheinungen der Gliedmaßen, der Schluck- und Atemmuskulatur und letztendlich zum Tod. Bis heute ist die Erkrankung nicht heil- oder therapierbar. Mit der Spendenaktion sollen Mittel für die Erforschung ein geworben werden, damit Erkrankte weiter Hoffnung schöpfen können.

Noch ist es ein weiter Weg bis zum Triathlon. Die Startberechtigung habe ich im April erhalten, wie es weiter geht, werde ich auf der Homepage der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (www.dgm.org) veröffentlichen. Ich freue mich auf die Herausforderung und hoffe auf Ihre Spendenunterstützung.

Herzlichst, Christoph Hoeren


Spenden bitte richten an:

Empfänger: Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. Freiburg
Kontonr.: DE38 6602 0500 0007 7722 00
BIC: BFSWDE33KRL
Verwendungszweck: Ironman for ALS