Sie sind hier

Angebote für Jugendliche

Bootstour bei einer Jugendreisen

Jugendfreizeiten

Die DGM bietet Kindern und Jugendlichen jährlich verschiedene Freizeiten.

Die DGM möchte Jugendlichen Erfahrung vermitteln, die sie nur schwer in ihrem Alltag sonst erleben können. Dazu gehört die Begegnung mit anderen muskelkranken Betroffenen ebenso, wie auch das Erleben der eigenen Fähigkeiten in unvertrauten Situationen. Beides fördert die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung - unverzichtbare Grundlagen für die spätere Ablösung vom Elternhaus.

Die Angebote für Kinder und Jugendliche von 12 bis 20 Jahren entspringen der Idee, eine altersgemäße Freizeitgestaltung anzubieten. Bewährte Freizeitpädagoginnen und -pädagogen gelingt es zusammen mit ausgebildeten Pflegekräften und freiwilligen Helfern Events, Spiel, Spaß und Versorgung im pflegerischen Bereich zu ermöglichen.

Darüber hinaus stellen die Angebote der DGM eine Entlastung der Eltern von der Pflegearbeit dar, sodass das gesamte familiäre Umfeld profitiert.

Angebote der DGM

Zur Zeit veranstaltet die DGM für Kinder und Jugendliche jährlich drei einwöchige Freizeiten: zwei Jugendreisen in den Sommerferien und eine Medien-Freizeit - zusammen mit der schweizerischen Gesellschaft für Muskelkranke (SGMK) - während der Faschingsferien.

Downloads zum Thema