Sie sind hier

Ergotherapie

Ergotherapie

Hilfreiche Tipps erleichtern den Alltag

Die grundlegenden Behandlungsziele in der Ergotherapie sind am Alltag und an den Lebensbereichen der Betroffenen orientiert. Die besonderen Schwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei den selbständigen Verrichtungen des alltäglichen Lebens,
  • das Erlernen von Ausweichbewegungen oder Ersatzfunktionen, um krankheitsbedingte Einschränkungen zu kompensieren,
  • geeignete Hilfsmittel werden vorgestellt und, wenn möglich, aktiv erprobt.
  • Die Förderung der Feinmotorik im Rahmen der Handtherapie ist ein wichtiger Bestandteil in der ergotherapeutischen Behandlung. Ziel ist es, die Greiffunktionen der Hände längstmöglich zu erhalten.
  • Bei entsprechender Indikation werden individuelle Handschienen und Greifadaptionen hergestellt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Faltblatt zu Ergotherapie bei Neuromuskulären Erkrankungen, das auf dieser Seite zum Download bereit steht.